Alsfelder Bierspezialitäten

Das Alsfelder Rathaus ist ein paar Jahre älter als das Deutsche Reinheitsgebot 
von 1516. Wir führen es in unserem Logo – aus Verbundenheit mit der Stadt, seinen Einwohnern und der großen Brautradition. In unserem mittelalterlichen Städtchen Alsfeld wird nämlich schon seit mehr als 600 Jahren Bier gebraut. Diese Brautradition in Alsfeld, auf die wir naturgemäß stolz sind, lässt sich bereits 1414 urkundlich nachweisen.

1858 erwirbt der Kaufmann Leopold Wallach die Braurechte in Alsfeld und legt somit den Grundstein für unsere Brauerei. Natürlich hat es in der traditionsreichen Geschichte der Alsfelder Landbrauerei auch Höhen und Tiefen gegeben. Aber eines hat sich bis heute nie verändert: Unsere Liebe zum Brauhandwerk und der Anspruch an höchste Produktqualität.

Die alt überlieferten Brautraditionen, die wir heute noch pflegen, halten uns jedoch nicht davon ab, neue Produkte zu entwickeln, die den Wünschen der Biergenießer entsprechen. Und auch das hat bei uns Tradition, denn unsere Braumeister haben schon immer Biersorten kreiert, mit denen sie die Menschen in unserer Region erfreut haben.

Auf das Credo der Vogelsberger Landbrauerei angesprochen, erklärt die Inhaberfamilie Klesper:

„Die Liebe zum Bier aus der Heimat – die Identifikation mit der Brauerei mit starken Wurzeln in dieser schönen Region – das bewegt uns. Wir glauben an die Produkte unserer Brauerei, an die Stärke des Mittelstandes und daran, dass Regionalität durchaus ein Gegengewicht zu den deutschlandweit verbreiteten Fernsehbieren sein kann.“

Familie Klesper und Braumeister Josef Lichter